Anzeige

Eingangsrechnungsmanagement


Auf dem Laufenden bleiben:

Aktuelle Nachrichten aus der GKV

‹bersicht

Verwaltungsrat des BKK-Landesverbandes NORDWEST konstituiert sich neu und wählt Vorsitzende Michael Grüll und Ludger Hamers bleiben an der Spitze

Meldung vom: 17.05.2018

Michael Grüll (61) aus Schwerte und Ludger Hamers (49) aus Bochum bleiben an der Spitze des ehrenamtlichen Verwaltungsrates des BKK-Landesverbandes NORDWEST. Das beschloss der neu gewählte Verwaltungsrat in seiner konstituierenden Sitzung am Donnerstag in Essen.

Der 22-köpfige, paritätisch besetzte Verwaltungsrat übt die Tätigkeit ehrenamtlich aus. Die Amtszeit beträgt sechs Jahre.

Grüll (Arbeitgebervertreter) und Hamers (Versichertenvertreter) kündigten nach ihrer Wahl an, sich weiterhin aktiv für die Belange der Betrieblichen Krankenversicherung auf Landes- und Bundesebene einzusetzen. Dabei wird die Weiterentwicklung der Telemedizin eine herausragende Rolle einnehmen. Die Digitalisierung im Gesundheitswesen, Videosprechstunden und Online-Beratungen, böten hierzu Chancen für eine optimierte Gesundheitsversorgung und mehr Lebensqualität der Versicherten!

Der BKK-Landesverband NORDWEST wird die damit verbundenen Chancen aktiv gestalten.

 

Zur Person:

Michael Grüll (61), ist Geschäftsführer der Stadtwerke Schwerte GmbH, gehört dem Verwaltungsrat der BKK VDN (Schwerte) als alternierender Vorsitzender (Arbeitgebervertreter) an.

 

Ludger Hamers (49), ist im Bereich Personal der Evonik Industries AG in Marl tätig und ist alternierender Vorsitzender des Verwaltungsrates (Versichertenvertreter) der VIACTIV (Bochum).

 

Grüll und Hamers vertreten das BKK-System darüber hinaus auf Bundesebene wie z.B. im Aufsichtsrat des BKK Dachverbandes e.V. bzw. im Verwaltungsrat des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen.

Dieser Artikel...