Anzeige

Wilken


Auf dem Laufenden bleiben:

Spitzenkennzahlen iskv_21c


Moderne Ansätze zur Messung der Effizienz von Krankenkassen unter iskv_21c

Stufe I Spitzenkennzahlen

 

DIE HERAUSFORDERUNG

Sie haben Ihre Software auf iskv_21c umgestellt und nutzen damit eine innovative IT-Lösung für ein professionelles und zukunftssicheres Krankenkassenmanagement.

Nach der Umstellung von iskv Basis auf iskv_21c zeigen sich im Tagesgeschäft die durch iskv_21c erzielten Vorteile, aber auch die erforderlichen Anpassungs-/ Optimierungsbedarfe, wenn gleich eher zeitverzögert, schleichend und häufig „verdeckt“.

Nach der Umstellung ist vor der Optimierung!

Sicherlich kennen Sie auch folgende Statements:

….irgendwie ist die Arbeit in iskv_21c langsamer als vorher!

…bei der Arbeit in iskv_21c fühle ich mich immer noch unsicher!

…ich bin mir nicht sicher, ob ich iskv_21c optimal nutze.

 

Sie suchen nach einer Lösung, um diese Unsicherheiten in der täglichen Arbeit zu minimieren und die Abläufe in der neuen Software iskv_21c zu verbessern?

 

DIE LÖSUNG

Das Benchmarking_21c bietet die Lösung: Gemeinsam mit der itsc System Service GmbH & Co.KG unterstützen wir Sie dabei, die Abläufe unter iskv_21c zu optimieren. Benchmarking_21c nimmt Ihnen die Unsicherheiten im täglichen Umgang und gibt Ihnen die Sicherheit auf Basis von Kennzahlen zurück.

Anhand des Kennzahlenvergleiches können Sie im Verband der beteiligten Krankenkassen schnell erkennen, wo Ihr Unternehmen Spitzenleistung bringt oder auch Verbesserungspotenziale hat.

Den Ausgangpunkt des Benchmarking bilden die Qualitätsmaße (= Benchmarks). Über den Vergleich dieser Kennzahlen können Sie mögliche Leistungslücken identifizieren.

Gemeinsam wollen wir Wege aufzuzeigen, wie Prozesse effektiver gestaltet werden können (Suche nach den besten Praktiken).

Durchgeführte Verbesserungen in den Prozessen beeinflussen die Kennzahlen positiv.

Das Ziel liegt klar vor Augen! Ihre Verbesserung der Qualität. Wir helfen Ihnen Ihre wahre „(Ergebnis-)Größe“ zu erreichen. „Gute“ Benchmark-Werte ziehen „gute“ Prozesse nach sich und umgekehrt. Die Benchmarks können Sie daher auch als Zielgrößen verwenden.

 Unsere kostenlosen Leistungen im Überblick:

  • Regelmäßige (quartalsweise) Durchführung des Benchmarking auf Basis von 22 Spitzenkennzahlen
  • Qualitätssicherung, Analyse und Auswertung der Ergebnisse
  • Bereitstellung der Benchmarkberichte
  • Durchführung von Besprechungen zur Erörterung der Ergebnisse
  • Unterstützung bei der Identifizierung der Problemfelder und Ableitung von Maßnahmen

 

IHRE WERTSTEIGERUNG

  • In der Ausbaustufe 1 ist die Teilnahme für Sie kostenlos
  • Wir ermitteln Ihr kassenindividuelles Leistungsvermögen unter iskv_21c im externen Vergleich. Das bedeutet für Sie eine zielgenaue Standortbestimmung im Vergleich zum Best-Practise
  • Sie können die vorhandenen Gefühlslagen abklären und erkennen damit Problemfelder
  • Mit Ihnen gemeinsam erkennen wir Ihre Potenziale und legen diese offen.
  • Wir steigern damit Ihre Wirtschaftlichkeit
  • Das Benchmarking_21c ist Ausgangspunkt ist eine systematische Prozessanalyse. Damit identifizieren wir mit Ihnen Ansätze zur gezielten Optimierung der Anwendungslandschaft sowie der Schnittstellen zwischen Anwendungslandschaft und Prozessorganisation
  • Ein permanenter Verbesserungsprozess (selbstständige Lern- und stetige Veränderungsprozesse) wird durch uns initiiert

 

Die Leistungen der ACONSITE AG

Die ACONSITE AG bietet Ihnen nachhaltige Wertsteigerung durch betriebswirtschaftliche Consulting-Lösungen und moderne Informationstechnologien. Sie erhalten durch die Integration von betriebswirtschaftlichem Know-How und technologischer Kompetenz ganzheitlich und eng aufeinander abgestimmte Beratungs- und Technologie-Lösungen.

 
 

Anzeige

KAPS