Anzeige

Wilken


Auf dem Laufenden bleiben:

Aktuelle Nachrichten aus der GKV

‹bersicht

Pressekonferenz zur Vorstellung der Ergebnisse des Sondergutachtens zu den Wirkungen des Risikostrukturausgleichs in der gesetzlichen Krankenversicherung

Meldung vom: 12.10.2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Dezember 2016 hat das Bundesministerium für Gesundheit den beim Bundesversicherungsamt (BVA) angesiedelten Wissenschaftlichen Beirat zur Weiterentwicklung des Risikostrukturausgleichs (RSA) beauftragt, in einem Sondergutachten die Wirkungen des morbiditätsorientierten RSA (Morbi-RSA) zu überprüfen sowie die Folgen relevanter Vorschläge zur Veränderung des Morbi-RSA empirisch abzuschätzen.

Nachdem der Wissenschaftliche Beirat seine Untersuchungen abgeschlossen hat, lädt Sie der Präsident des BVA, Frank Plate, ganz herzlich zu einer Pressekonferenz ein. Diese findet statt am
Donnerstag, den 19. Oktober 2017, 11.00 Uhr im Bundesversicherungsamt, Friedrich-Ebert-Allee 38, 53113 Bonn.

Nach einleitenden Worten des Präsidenten des BVA werden der Vorsitzende des Wissenschaftlichen
Beirates, Prof. Dr. Jürgen Wasem, sowie weitere Mitglieder des Beirates die wesentlichen Ergebnisse der Untersuchungen vorstellen und für Fragen zur Verfügung stehen.

Wir bitten Sie, sich bis Mittwoch, den 18. Oktober 2017, für die Pressekonferenz per E-Mail unter presse@bvamt.bund.de anzumelden.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
Tobias Schmidt

Dieser Artikel...